Gemeindecafé

cafe

 

Geselligkeit, reden und lachen mit anderen Menschen, ist für alle wichtig.
Das wünschten sich auch Gemeindeglieder aus Bergfelde und Schönfließ. Nach der Fertigstellung des Gemeindehauses in Bergfelde wurde das „Gemeindekaffee“ ins Leben gerufen.
Jeden ersten Donnerstag im Monat sind sie alle herzlich eingeladen zum Kaffee trinken, Kuchen speisen und plaudern. Ab 14:00 Uhr ist das Kaffee geöffnet, nicht nur für Gemeindeglieder.
Es lebt und wird gestaltet von Ehrenamtlichen. Die regelmäßigen Kuchenspenden erfreuen alle Besucher und damit kann das Kaffee gut betrieben werden.
Dank all denen, die treu ihre Hilfe zur Verfügung stellen.

Schauen Sie mal vorbei und nehmen sich ein bisschen Zeit, es wird Ihnen gut tun.
Wir freuen uns über jeden Gast.

Das Team der Helfenden

 

An den folgenden Tagen treffen wir uns im Gemeindesaal Bergfelde:

Kino im Gemeindehaus Bergfelde      Kino Gemeindehaus

Hier unser Kinoprogramm, jeweils am vierten Donnerstag eines jeden Monats. Wir versuchen stehts ein abwechslungsreiches Programm zusammenzustellen.

Gern freuen wir uns auch über Ihre Anregungen oder Filmvorschläge. 

Beginn ist stets um 19:00 Uhr.  Generell ist der Eintritt frei. Zu besonderen Anlässen kann dies jedoch aufgehoben werden.

Kinoprogramm

Datum

Titel

Darsteller

Rubrik

Erschienen

FSK


Trailer

 

26.03.2020

 

Glauben ist alles

Diese Veranstaltung
fällt aus aktuellem Anlass aus.

Edward Norten
Ben Stiller
Jenna Elfman
Eli Wallach


Komödie
 
2000

6

 

Trailer
YouTube 

             

Für die geplanten Filme wird es zusätzlich Aushänge im Schaukasten und Mitteilungen in der Tagespresse geben. Wir können aufgrund von unvorhersehbaren Umständen Programmänderungen nicht ausschließen.

BibelBibelkreis

An jedem 3. Donnerstag im Monat 19.00 Uhr findet im Gemeindehaus Bergfelde ein Bibelgesprächskreis statt.


Was ist das?
Anfang des Jahres 2016 hat sich auf längerem Wunsch eine kleine Gruppe von Gemeindegliedern zusammengetan, um diesen Kreis entstehen zu lassen.
Alle hatten den gleichen Wunsch eine Gruppe zu finden, in der Themen, die im persönlichen Leben oder in der Gesellschaft Menschen bewegen, ausgesprochen und im Gespräch gemeinsam bedacht werden.
Dabei war wichtig, die Bibel als die Grundlage des Glaubens besser verstehen zu lernen.
Pfarrer Rohrer wurde von der Gruppe gebeten, dabei zu sein. Gerade im Hinblick auf Verständnis der Bibel wurde er unverzichtbar.
So ist auf Wunsch der Gruppe das Alte Testament in den Fokus gerückt.
Die Geschichte des Volkes Israel, als Glaubensgeschichte und nicht im Sinne von “realer Geschichte“ zu verstehen, barg viel Gesprächsstoff.
Über „Weihnachten“ sind wir über unsere eigene Kultur und die Zusammenhänge von Kultur und Christentum zum Nachdenken gekommen.

Jetzt im Herbst fangen wir an uns mit den Evangelisten zu beschäftigen.
Die Gruppe ist offen und lädt jeden ein.
Wenn auch Sie Lust haben mit Anderen über Dinge des Glaubens zu reden, oder viele Fragen haben, dann sind sie herzlich eingeladen.

 


Marianne Köhn

 

Liebe Freunde der Schönfließer Sommermusiken

 

Schoenfliess1kl


Am 25. Mai 1991 fand die erste Schönfließer Sommermusik statt. Dass wir Ihnen hiermit das Programm der 30. Schönfließer Sommermusiken vorlegen können, erfüllt uns mit großer Freude. Darüber hinaus feiert das Dorf Schönfließ 750 Jahre seit der ersten urkundlichen Erwähnung.  

Wir bieten ihnen ein besonderes Jubiläums­programm und halten einige Überraschungen für Sie bereit­. Vielfältige Musik von Barock und Klassik über Romantik und Salonmusik bis hin zum Jazz; unterschiedlichste For­ma­ti­onen Barocktrio, Salon-Trio, Trio im Stile Nat King Coles, Flamenco-Duo, Posaunenquartett, Musiktheater, bis zu dem seltenen Instrument Cimbalom haben wir zu Gast.

Wir freuen uns, wenn Vortragende und Besucher ge­mein­sam unsere wunderschöne Dorfkirche mit Le­ben erfüllen – das beste Argument, ihre Sanierung voran­zu­trei­ben. Bis 1230 reicht die Geschichte unserer Kirche zurück. Wir wünschen uns, dass dieser besondere Ort auch in Zukunft Gutes von unserer Zeit erzählen kann.
Herzliche Willkommen!

Ihr  Kantor Christian Ohly

 

 

  • Samstag, 23. Mai 2020, 16.00 Uhr - aus aktuellem Anlass abgesagt
                                          wird evtl. zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt
  • Samstag, 6. Juni 2020, 16.00 Uhr

    Cimbalom und Cembalo
    Hommage à Pantaleon Hebenstreit

    Enikö Ginzery – Cimbalom
    Barnabas Kubina – Cembalo

    Das Cimbalom (auch Pantaleon) ist ursprünglich ein persisch-arabisches Saiteninstrument. Die Saiten werden mit 2 Schlegeln angeschlagen. Früher war das Cimbalom ein fester Bestand­teil der barocken Hofkapellen. In Mitteldeutschland erlebte es seinen Höhepunkt im 18. Jahrhundert durch die Auftritte des seinerzeit berühmten Cimbalomspielers Pantaleon Hebenstreit. Im 19. Jahrhundert wurde das Instrument in Ungarn zu einem Konzertinstrument weiterentwickelt. Werke von G.Ph. Telemann, A. Conti, J.S. Bach, J. Dadak

  • Samstag, 20. Juni 2020, 16.00 Uhr

    „Musikalische Weltreise“ – Ohrpiraten
    Benefizkonzert zum Schönfließer Sommer

    Manfred Gruber – Gitarren, Oud
    Christian Ruiz - Gitarre
    Fred Kallemein – Klarinette

    Über Brasilien, Kuba, Spanien geht es nach Irland und in den Orient. In einem abwechslungs­reichen Programm, von Tango bis zum rhythmischen Klezmer, lädt die Musik zum Tanzen und Zuhören ein.

  • Samstag, 4. Juli 2020, 16.00 Uhr

    Bella Italia

    Anne Farahani – Barockmandoline und neapolitanische Mandoline
    Amandine Affagard – Theorbe, Barockgitarre

    Italienische Musik aus Frühbarock,Barock und Romantik
    Werke u.a. von D. Castello, A. Vivaldi, R. Calace

  • Samstag, 18. Juli 2020, 16.00 Uhr

    Sommerserenade – Trio Coltello

    Almuth Wiesemann – Violine; Ursula Rinne – Viola
    Peter Lamprecht – Violoncello

    Heitere klassische Streichtrios
    L. Boccherini, Trio A-Dur op. 38 Nr. 1
    I. Pleyel, Trio F-Dur opus 10 Nr. 3
    L. v. Beethoven, Streichtrio D-Dur opus 9 Nr. 2

  • Samstag, 1. August 2020, 16.00 Uhr

    „Swing is the thing“
    Savoy Satellites

    Kenneth Berkel – Klavier
    Conor Cantrell – Gitarre
    Heiko Grumpelt – Kontrabass
    Siri Svegler – Gesang

    Nach der instrumentalen Rezeptur des berühmten Nat King Cole Trios präsentieren die Musiker unterstützt von der Sängerin Siri Svegler Songs von B. Holiday, P.Lee und weiteren und weiteren Musikergrößen dieser Ära.

  • Samstag, 15 August 2020, 16.00 Uhr

    Die Regentrude

    Ein Märchen von Theodor Storm mit Elisabeth Richter-Kubbutat, Lesung und Mark Anders, Klavier

    „Einen so heißen Sommer, wie vor hundert Jahren, hat es seitdem nicht wieder gege­ben. Die Regentrude ist eingeschlafen, ver­ges­sen von den Menschen, die nicht mehr an die alten Mythen glauben. Ange­sichts des Klimawandels, der Entfremdung der Men­schen von ihren natürlichen Ur­sprü­ngen und fehlender Demut vor der Na­tur mutet Theodor Storms Märchen aus dem Jahre 1864 heute geradezu seherisch an.Durch Klavier­musik von Claude Debussy, John Ireland und anderen erhält die Geschichte eine noch tiefere Dimension.

  • Samstag, 22. August 2020, 16.00 Uhr

     „Mit Musik von Bach bis Gershwin in den Sommerabend“
    Posaunenquartett-OPUS 4

    Jörg Richter – Alt-/Tenorposaune
    Dirk Lehmann und Stephan Meiner – Tenorposaune
    Wolfram Kuhnt – Bassposaune; Christian Ohly – Orgel
    Es spielen Posaunisten des Gewandhausorchesters zu Leipzig

  • Samstag, 5. September 2020, 16.00 Uhr

    Flamenco trifft Klassik, Tango, Swing und Klezmer
    duo finesco

    Juliane Winkler – Geige /Akkordeon
    Christof Schill -Flamencogitarre  

    Werke von E. Granados, I. Albèniz und M. d. Falla, Argen­ti­nischer Tango von A. Piazzolla, Swing von D. Reinhardt, Klezmer und Eigenkompositionen vom "duo finesco".

  • Samstag, 19. September 2020, 16.00 Uhr

    „Ein Lully wird gerühmt, Corelli lässt sich loben –
    Nur  Telemann allein ist übers Lob erhoben“ 
     LA RISONANZA Potsdam

    Luise Catenhusen – Blockflöten 
    Markus Catenhusen – Barock-Violine 
    Susanne Catenhusen – Cembalo 

    Ein musikalischer Wettstreit um den besten Nationalstil, der in einer Vereinigung der Stile endet. Werke von A. Corelli, F. Couperin und G. Ph. Telemann.

 

 

 

 

Der gesamte Flyer zum herrunterladen .

 Bild35

Veranstaltungsort: Alle Konzerte finden in der Dorfkirche Schönfließ statt.
                              Am Anger 5, 16567 Schönfließ

Eintritt zu allen Veranstaltungen 8 €

Ausnahme: Eintritt frei beim Benefizkonzert am 20. Juni 2020

Kartenverkauf und Einlass eine halbe Stunde vor Konzertbeginn. Es sind keine Vorbestellungen möglich.

Veranstalter und Informationsservice:
Evangelische Kirchengemeinde Bergfelde-Schönfließ,
Pfrn. Heike Krafscheck, Herthastraße 64
16562 Hohen Neuendorf OT Bergfelde
Telefon: 0 33 03 / 29 70 30 (Gemeindebüro) bzw.
03303 / 2974 202 (Kantor Christian Ohly)
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.schoenfliesser-sommermusiken.de