Einführung unserer neuen Pfarrerin Frau Heike KrafscheckEinfuehrung Krafscheck

Am Sonntag, den 17.02. konnten wir unsere neue Pfarrerin für Bergfelde-Schönfließ in einem Festgottesdienst willkommen heißen. Viele Gemeindeglieder haben mit uns diesen Neuanfang gefeiert. Es waren sehr bewegende und feierliche Momente mit Worten und Musik. Sie wird nun ihren Dienst bei uns tun, altes Bekanntes weiterführen und auch neue Akzente setzen. Vertrauen Sie uns und Ihr für alles Neue, dass es zum Wohl unserer Kirchengemeinde gelingen wird. Gottes Schutz und Segen begleite uns alle auf diesem neuen Weg. Lassen Sie sich einladen in die nächsten Gottesdienste, begrüßen Sie sie und zeigen Sie damit, dass sie uns herzlich willkommen ist und wir mit ihr zusammen unseren Weg in der Gemeinde weiter gehen möchten. Das Gemeindeblatt wird wegen dieses Neuanfangs erst einen Monat später, also im April erscheinen. In dieser Zeit nutzen Sie den Aushang an den Kirchen oder hier diese Benachrichtigungen. Alle eventuellen Änderungen zeigen wir Ihnen rechtzeitig an.

Marianne Köhn

Gemeindepädagogenstelle endlich besetzt

Konrad Opitz (5)

Ich bin der neue Gemeindereferent für die Arbeit mit Kindern und Familien, seit Februar dieses Jahres. Ich freue mich
auf Euch und stelle mich hiermit kurz vor.
Ich heiße Konrad Opitz, ich bin 29 Jahre alt und lebe in Berlin-Kreuzberg. Im August 2017 schloss ich mein Studium der evangelischen Religions- und Gemeindepädagogik an der Ev. Hochschule Berlin (EHB) mit meiner Masterarbeit ab.
Von Oktober 2017 bis Dezember 2018 arbeitete ich in der Ev. Kirchengemeinde in Kreuzberg-Mitte als Gemeindejugendreferent mit Kindern und Jugendlichen und von August 2018 bis Januar 2019 auch als Erzieher in der KiTa 1 der Ev. Kirchengemeinde Heiligkreuz-Passion.
Ich freue mich darauf die Gemeinde kennen zu lernen und in der Arbeit mit Kindern Altbewährtes fortzuführen, aber auch ebenso neue Impulse zu setzen und Wege zu gehen und ein gutes Miteinander zu gestalten.

Wir sehen uns!

Bei Fragen, und Anregungen könnt ihr mich gerne kontaktieren.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!;                             Mobil: 0171 78 45 743

Verabschiedung von Pfarrer Werner Rohrer

MOZ vom 12.12.2018 - Aileen Hohnstein 

„Ich bin ein bisschen aufgeregt“, gestand Pfarrer Werner Rohrer am Sonntag in der vollbesetzten Kirche in Bergfelde. Nach elf Jahren Dienst in der evangelischen Kirchengemeinde Bergfelde-Schönfließ geht Rohrer in den Ruhestand. Und, wie der Pfarrer augenzwinkernd betonte, wurde er vom Gemeindekirchenrat bis zuletzt im Dunkeln darüber gelassen, welche Programmpunkte der Festgottesdienst zu seiner Verabschiedung bereithielt. Es waren am Ende zwei Stunden, die gespickt waren mit Musik und Dankesreden, von Humor und gegenseitiger Verbundenheit und die am Ende in der Erfüllung eines Wunsches von Pfarrer Rohrer gipfelte, den er vor Jahren geäußert hatte.

Der gesamte Artikel auf der Seite der MOZ

 

Besetzung der Pfarrstelle

Herzliche Einladung

zum Festgottesdienst am 17.Februar 14.00 Uhr.

Unsere neue Pfarrerin Frau Krafscheck wird feierlich durch Herrn Superintendent Kirchner in der Kirche Bergfelde in ihr Amt in unsere Gemeinde Bergfelde- Schönfließ eingeführt. Anschließen laden wir alle zu einem Empfang in das Gemeindehaus Bergfelde ein.
Heißen Sie unsere Pfarrerin durch Ihr Kommen herzlich willkommen.


Vorstellung:

Liebe Gemeinde,
ich freue mich sehr auf Sie und möchte mich kurz vorstellen:
Mein Name ist Heike Krafscheck, ich bin 55 Jahre alt,
verheiratet, und habe zwei (große) Kinder. Ich freue mich
sehr darauf, die ersten Kontakte zu vertiefen, Sie, die Gemeinde
kennenzulernen und hoffe und freue mich auf
gutes Miteinander.
Ich habe die letzten 11 ½ Jahre als Stiftungspfarrerin im
Wedding gearbeitet, außerdem bin ich beauftragt für die
Arbeit mit Trauernden im Kirchenkreis. Demnächst gerne
mehr zu mir und meiner Person; bei Fragen, Anregungen
und auch Kritik sprechen Sie mich bitte einfach an!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

logo

Ankündigung Vorstellungsgottesdienste

 

Für die Nachfolge von Pfarrer Werner Rohrer liegen 2 Bewerbungen vor.

1. Dazu werden die nächsten 2 Gottesdienste durch die Bewerber gehalten.

Am 21.10.2018 um 10:00 Uhr wird Herr Pfarrer Ludewig den Gottesdienst in der Kirche Bergfelde halten. Im Anschluss steht Herr Pfarrer Ludewig für Fragen zur Verfügung.

Am 28.10.2018 um 10:00 Uhr wird Frau Pfarrerin Krafscheck den Gottesdienst in der Kirche Bergfelde halten. Im Anschluss steht Frau Pfarrerin Krafscheck für Fragen zur Verfügung.

2. Ergänzend wird es jeweils eine öffentliche Gemeindeveranstaltung im Gemeindehaus geben.

Frau Pfarrerin Krafscheck wird am 08.11.2018 um 19:00Uhr zum Thema Feldrede (-predigt) LK 6, 17-49 sprechen.

Herr Pfarrer Ludewig wird am 15.11.2018 um 19:00Uhr zum Thema Bergpredigt, Mt. 5-7 sprechen.

Zu beiden Gemeindeveranstaltungen wird im Anschluss eine offene Diskussionsrunde ohne die Bewerber angeboten.

Liebe Gemeindemitglieder, nutzen Sie die Möglichkeit der Beteiligung und des offenen Gesprächs. Bringen Sie sich ein und tragen so zur Meinungsbildung bei

Ihr GKR (Gemeindekirchenrat) der Kirchengemeinde Bergfelde –Schönfließ.

Posaunenjubilaeum2018

Festmusik zum Posaunenchorjubiläum

Anlässlich des 60 jährigen Bestehens des Posaunenchores Bergfelde-Schönfließ, veranstaltet der Posaunenchor eine Festmusik mit vielen interessanten und tollen Musikstücken.
Unter anderem wird eine Lied-Partita von Manfred Schlenker zum Choral "Danket dem Herrn", die Herr Schlenker zum Jubiläum komponiert bzw. arrangiert hat, uraufgeführt.

Beginn ist am 6. Oktober um 17:00Uhr in der Kirche Bergfelde.

Rechtzeitiges erscheinen, sichert auch einen guten Platz.

Nistkästen in BergfeldeNistkasten (1)

Seit Kurzem unterstützt die Evangelische Kirchengemeinde Bergfelde ein Vorhaben zum Vogelschutz im zentralen Ortsbereich von Bergfelde. Das Gelände rund um die Kirche bietet einen geeigneten Lebensraum für kleinere Singvögel wie Blaumeisen, Kohlmeisen oder Stare. Zur weiteren Verbesserung des Lebensraumes entstand die Idee, den Vögeln Bruthilfe in Form von Nistkästen anzubieten. Dazu wurden Anfang Mai 2018 zunächst zwei Nistkästen für Kohlmeisen angebracht. Zusammen mit der Anbringung weiterer Nistkästen auf dem Gelände des Bergfelder Friedhofs konnte so ein weiterer Hilfe-Spot für die heimische Vogelwelt entstehen. Die Betreuung der Nistkästen übernimmt Herr Dr. Karsten Voigt aus Bergfelde. Weitere Unterstützer zum Ausbau des Vorhabens sind sehr gern willkommen.

Dr. Karsten Voigt

Aquarelle Kap Arkona & Fotografien New York - Jürgen KlepkaGalerie Klepka (1)

Ausstellung vom 15. April bis 08. Juli 2018 im Gemeindehaus Bergfelde.

Weiter lesen

easter breakfastOsterfrühstück

Es gehört nun schon seit dem Bau unseres Gemeindehauses zu einer festen Tradition, das Osterfest mit einem gemeinsamen Frühstück zu beginnen.
Wir wollen um 8:30 Uhr im Gemeindehaus Bergfelde gemeinsam beisammensitzen und danach gemeinsam um 10.00 Uhr in der Kirche Bergfelde zusammen Gottesdienst feiern.
Wir laden Sie auch in diesem Jahr wieder ganz herzlich dazu ein. Kommen Sie mit der ganzen Familie, bringen Sie Freunde und Bekannte mit, oder wenn Sie allein sind ist es eine gute Gelegenheit, gemeinsam mit anderen zu frühstücken.

Wir bitten dringend um rechtzeitige Anmeldung, um ausreichend einzukaufen.

Dazu sind in der Kirche und im Gemeindehaus Listen zum Eintragen.
Oder einfach per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder auch per Telefon: 03303-299696

Lassen Sie uns das Osterfest gemeinsam feiern. Jeder ist herzlich willkommen.

Kirchenchor

ChorDu singst gern?

Wir suchen, wollen, brauchen DICH!

Wir suchen motivierte Sängerinnen und Sänger in jeder Tonlage.
Komm doch einfach bei unserer Probe vorbei.
Montags von 18:45 - 20:15Uhr im Gemeindehaus Bergfelde.

Wir freuen uns auf DICH!